23.07.2021
GEMEINDE HEILIGENKREUZ Hauptstraße 7 | 2532 Heiligenkreuz T: +43 (0) 2258 8720 F: +43 (0) 2258 8721 E: gemeinde@heiligenkreuz.gv.at
PARTEIENVERKEHR MO 08 bis 12 Uhr DI 08 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr MI 08 bis 12 Uhr DO 08 bis 12 Uhr FR 08 bis 12 Uhr
copyright © 2021 Gemeinde Heiligenkreuz
Heiligenkreuz im Wienerwald

Bürgermeister sagt DANKE!

32

MitarbeiterInnen

der

Teststraße

in

Heiligenkreuz

folgten

der

Einladung

der

Gemeinde

zu

einem

Grillabend

ins

Gasthaus

Skilitz

in

Siegenfeld.

Als

Dankeschön

für ihren Einsatz in der Teststraße.

Nach den beiden Massentests im Turnsaal der Volksschule Heiligenkreuz im Dezember 2020 und Jänner 2021 wurde eine permanente Teststraße im Feuerwehrhaus Heiligenkreuz eingerichtet. Wie auch schon bei den Massentests wurde auch hiermit GfGR Christian Schalk, MBA mit der Durchführung beauftragt. Bei der Organisation wurde mit der Gemeinde Gaaden bezirksübergreifend kooperiert. Den Weg zum Grillabend nutzten auch einige um bei der Gemeinde-Challange Schritte zu sammeln und machten sich zu Fuß auf nach Siegenfeld. Bürgermeister Franz Winter und Gaaden´s Ortschef Rainer Schramm dankten in ihren Ausführungen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den Ärzten, der Feuerwehr und dem Samariterbund für die hervorragende Leistung. GfGR Schalk zog eine Leistungsbilanz der Teststraße in Heiligenkreuz. Bisher wurden an 47 Test-Tagen 11.031 Tests durchgeführt. Von der Administration, über den Abstrich, bis hin zur Ergebnisdokumentation und Protokollierung. Dies stellt eine durchschnittliche Anzahl von etwa 240 Tests pro Test-Tag (3 Stunden) dar. Was wiederum bedeutet, dass jede Minute 1,33 Tests abgenommen wurden. An Spitzentagen mit bis zu 468 Tests etwa 2,6 pro Minute. Aber nicht nur die Quantität, sondern auch die hohe Qualität der Arbeit wurde hervorgehoben. So gab es bei über 11.000 Testungen lediglich 50 ungültige Ergebnisse, also nur 0,45%! Ein Spitzenwert im Land. Zurückzuführen ist dieses Ergebnis auf die professionelle und gute Arbeit der Mitarbeiter. Alleine 6 Ärzte und 6 fachlich ausgebildete Sanitäter standen für die Abstrichabnahme zur Verfügung. Insgesamt waren 52 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Einsatz und leisteten rund 1.500 Arbeitsstunden für unsere Bevölkerung im Kampf gegen die Pandemie. Grund genug hier nochmals DANKE zu sagen!
© 2021 Gemeinde Heiligenkreuz

Bürgermeister sagt DANKE!

32

MitarbeiterInnen

der

Teststraße

in

Heiligenkreuz

folgten

der

Einladung

der

Gemeinde

zu

einem

Grillabend

ins

Gasthaus

Skilitz

in

Siegenfeld.

Als

Dankeschön

für

ihren

Einsatz in der Teststraße.

Nach den beiden Massentests im Turnsaal der Volksschule Heiligenkreuz im Dezember 2020 und Jänner 2021 wurde eine permanente Teststraße im Feuerwehrhaus Heiligenkreuz eingerichtet. Wie auch schon bei den Massentests wurde auch hiermit GfGR Christian Schalk, MBA mit der Durchführung beauftragt. Bei der Organisation wurde mit der Gemeinde Gaaden bezirksübergreifend kooperiert. Den Weg zum Grillabend nutzten auch einige um bei der Gemeinde-Challange Schritte zu sammeln und machten sich zu Fuß auf nach Siegenfeld. Bürgermeister Franz Winter und Gaaden´s Ortschef Rainer Schramm dankten in ihren Ausführungen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den Ärzten, der Feuerwehr und dem Samariterbund für die hervorragende Leistung. GfGR Schalk zog eine Leistungsbilanz der Teststraße in Heiligenkreuz. Bisher wurden an 47 Test-Tagen 11.031 Tests durchgeführt. Von der Administration, über den Abstrich, bis hin zur Ergebnisdokumentation und Protokollierung. Dies stellt eine durchschnittliche Anzahl von etwa 240 Tests pro Test-Tag (3 Stunden) dar. Was wiederum bedeutet, dass jede Minute 1,33 Tests abgenommen wurden. An Spitzentagen mit bis zu 468 Tests etwa 2,6 pro Minute. Aber nicht nur die Quantität, sondern auch die hohe Qualität der Arbeit wurde hervorgehoben. So gab es bei über 11.000 Testungen lediglich 50 ungültige Ergebnisse, also nur 0,45%! Ein Spitzenwert im Land. Zurückzuführen ist dieses Ergebnis auf die professionelle und gute Arbeit der Mitarbeiter. Alleine 6 Ärzte und 6 fachlich ausgebildete Sanitäter standen für die Abstrichabnahme zur Verfügung. Insgesamt waren 52 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Einsatz und leisteten rund 1.500 Arbeitsstunden für unsere Bevolkerung im Kampf gegen die Pandemie. Grund genug hier nochmals DANKE zu sagen!

Heiligenkreuz

im Wienerwald