copyright © 2020 Gemeinde Heiligenkreuz

Herzlich Willkommen

Gemeinde Heiligenkreuz im Wienerwald
Hauptstraße 7 2532 Heiligenkreuz T: +43 (0) 2258 8720 F: +43 (0) 2258 8721 E: gemeinde@heiligenkreuz.gv.at
Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger! Das Coronavirus hat Österreich voll erreicht. Zur Eindämmung der Ausbreitung ist jeder einzelne von uns aufgefordert alle Anordnungen der Bundesregierung strikt zu befolgen. Bitte informieren Sie sich stets über Radio und ORF. Um das Risiko einer Ansteckung zu vermeiden sind wir angehalten, die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren und zu Hause zu bleiben wo immer das möglich ist. Ab sofort wird der Parteienverkehr am Gemeindeamt Heiligenkreuz eingestellt und auch das Altstoffsammelzentrum bis auf weiteres geschlossen. Wir bitten Sie, bei Problemen oder Wünschen telefonisch oder per E-Mail mit uns in Kontakt zu treten. Wir sind immer für Sie erreichbar. Ich ersuche Sie, die schon so oft erprobte Nachbarschaftshilfe in unserer Gemeinde auch jetzt wieder verstärkt aufleben zu lassen. Es gilt jetzt vor allem unsere älteren Mitbürger zu unterstützen damit sie ihre Wohnungen nicht verlassen und sich damit in Gefahr begeben müssen. Auf Grund der momentanen Situation bietet die Gemeinde Heiligenkreuz in Zusammenarbeit mit der Greißlerei Doris Wallisch ein Lieferservice von Lebensmitteln an. Wir ersuchen bei Bedarf direkt in der Greißlerei anzurufen. Greißlerei Doris Wallisch: Tel.: 02258 / 302 30 Bei Bedarf an Medikamenten bitte Frau Dr. Bartmann Tel.: 02258/8200 kontaktieren. Auch hier wird die Gemeinde für die Zustellung sorgen. Gemeinde Heiligenkreuz: Tel.: 02258/8720 Fax: 02258/8721 E-Mail: gemeinde@heiligenkreuz.gv.at franz.winter@heiligenkreuz.gv.at BGM Franz Winter: Tel.: 0664/46 20 151 Vz BGM Johannes Grasel: Tel.: 0664/21 54 576 GF GR Christian Schalk: Tel.: 0676/83 03 63 02 GR Peter Pfeiler: Tel.: 0676/36 68 800 Sollten Sie das Bedürfnis haben sich geistlichen Beistand oder Trost zu holen, rufen Sie bitte die Stiftspforte an Tel.: 02258/8703 Wir alle stehen vor Herausforderungen, die wir bis vor kurzem kaum für möglich gehalten haben. Aber jede Krise ist auch eine Chance. Gemeinsam können wir unsere Verantwortung als Gesellschaft wahrnehmen und jede/r für sich einen entscheidenden Beitrag leisten, um möglichst bald wieder Normalität einkehren zu lassen. Somit wünsche ich uns allen Gesundheit und viel Glück in den nächsten Wochen. Ihr Bürgermeister Franz Winter
Bürgerservice
Tourismus
NEWS